CHILE | LAND IM WANDEL

Die seit 1810 unabhängige „República de Chile“ beheimatet ungefähr 17,5 Millionen Einwohner, die sich auf einer Fläche von 756.000 km² verteilen. Die Landfläche erstreckt sich vom äußersten Süden Amerikas bis hinauf nach Peru, das neben Bolivien und Argentinien das einzige Nachbarland ist. Aufgrund der enormen Nord-Süd-Erstreckung des Landes ist sein Klima äußerst abwechslungsreich, vom trockenen, … Mehr CHILE | LAND IM WANDEL

ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2

Den kurzen Besuch des traumhaften Nationalparks Torres del Paine im Süden Chiles hinter uns, fuhren wir wieder über die Grenze nach Argentinien. Beim Übertritt stellten wir fest, dass wir beim ersten Eintritt ins Land zu Australiern gemacht wurden, was der Grenzpolizist mit einem Lachen abtat und meinte „aaahhh, es lo mismo“ (ist ja eh das … Mehr ARGENTINIENS SÜDEN | PATAGONIEN TEIL 2

PATAGONIEN | AUF DEN SPUREN FERDINAND MAGELLANS

Jetzt war es wirklich so weit. Ein Traum sollte sich erfüllen – der Besuch Patagoniens. Schon so viel hat man von dieser Gegend gehört, so viele Dokumentationen gesehen und Geschichten gelesen. Nun waren wir fast da, im Traumland des Südens, das viel weiter in den Süden reicht, als jede andere Erdfläche der Welt, eigentlich fast … Mehr PATAGONIEN | AUF DEN SPUREN FERDINAND MAGELLANS

ABENTEUER BOLIVIEN | VON LA PAZ BIS TUPIZA

Nach unserem Abstecher zum Lago Titicaca und der spannenden Fährfahrt sollten wir in das Herz Boliviens vordringen, nach La Paz, in diese verrückte Stadt, von der man schon viel gehört hat, aber eigentlich nichts darüber weiß. Bevor man über La Paz spricht, muss man zuerst über Bolivien sprechen, dieses Binnenland in Südamerika, das gerade schwere … Mehr ABENTEUER BOLIVIEN | VON LA PAZ BIS TUPIZA

LAGUNA QUILOTOA | TREKKING IN DEN ANDEN ECUADORS

Im Süden von Quito, ungefähr zwei Autostunden entfernt, befindet sich die Stadt Latacunga. Sie dient Reisenden als Ausgangspunkt für Wanderung in die Anden oder auf Ecuadors, mit 5897 Metern zweithöchsten Berg, den Cotopaxi. Die Stadt selbst ist sehr wuselig, man findet hier alles was man braucht, von Elektrozubehör bis zu den in den Anden sehr … Mehr LAGUNA QUILOTOA | TREKKING IN DEN ANDEN ECUADORS

ZONA CAFETERA | KOLUMBIENS KAFFEEZENTRUM

Eingebettet in grün bewachsene Berge befindet sich südlich von Medellín die weltberühmte Kaffeeanbauzone, die sogenannte „Zona Cafetera“. Wieder den Empfehlungen von anderen Reisenden folgend, steuerten wir zuerst das bunte Städtchen Filandia an. Diesmal waren wir zu dritt unterwegs, unser Kumpel Sebastian aus München, den wir im Hostel in Medellín kennengelernt haben, begleitete uns über die … Mehr ZONA CAFETERA | KOLUMBIENS KAFFEEZENTRUM

BIENVENIDOS SÜDAMERIKA | KOLUMBIENS KARIBIK

Hallo aus Kolumbien! Nachdem wir schon die ersten besorgten Nachrichten bekommen haben, weil wir schon so lange nichts mehr von uns hören ließen, jetzt also wieder mal ein Update. So viel sei schon zu Beginn gesagt: Kolumbien ist ein traumhaftes Land – für uns eines der tollsten Länder, die wir je bereist haben, weswegen wir … Mehr BIENVENIDOS SÜDAMERIKA | KOLUMBIENS KARIBIK

CAHUITA NATIONALPARK | NATURJUWEL DER KARIBIK

Der Cahuita Nationalpark, gelegen an der Karibikküste Costa Ricas nur unweit der Grenze zu Panamá, zählt zu den schwer erreichbaren Nationalparks des Landes, da er abseits der Touristenhochburgen des Pazifiks und somit des Panamerican Highways liegt. Dafür ist er umso leichter zu bewandern, weil er direkt an der Küste liegt und weder Berge noch Hügel … Mehr CAHUITA NATIONALPARK | NATURJUWEL DER KARIBIK

MANUEL ANTONIO NATIONALPARK | KLEIN, ABER OHO

Der Nationalpark Manuel Antonio liegt an Costa Ricas zentraler Pazifikküste, umfasst üppigen Regenwald, weiße Sandstrände und Korallenriffe und zählt für uns zu einem der schönsten Parks in diesem Land. Mit sieben Quadratkilometern der kleinste Nationalpark Costa Ricas, ist er dennoch der bestbesuchte, da er für seine große Artenvielfalt an tropischen Pflanzen und Tieren bekannt ist. Besucht … Mehr MANUEL ANTONIO NATIONALPARK | KLEIN, ABER OHO